Original – Das neue Weber-Magazin

weber-magazin

Pünktlich zum Start der Grillsaison 2013 gibt es von Weber nicht nur viele neue Produkte und neues Zubehör, sondern auch ein Magazin für Grillkultur, Genuss und Lebensart.

„Original“ ist Grillzeitschrift und Produktübersicht in einem, dem Leser wird der Weber Way of Grilling and Living näher gebracht. Optisch liebevoll und ansprechend aufbereitet, behandelt die erste Ausgabe u.a. folgende Themen:

  • Experiment: „Ein Wochenende mit dem Master-Touch GBS“ – egal ob Frühstück, Mittag oder Abendessen
  • kleine Gewürzkunde mit Rezeptvorschlägen
  • Interessantes über die Entstehung des „Hamburg Steak“, passend zum neuen Grillbuch „Weber’s Burger
  • Grillen um die Welt: wie in Südafrika, Australien, Spanien, Indien, auf Bali oder in den USA gegrillt wird
  • Urban Gardening
  • Interviews mit Deutschlands erstem Fleich-Sommelier Wolfgang Otto, Inhaber von Otto-Gourmet, und mit Sternekoch und Weber-Fan Johann Lafer
  • uvm.

Das Weber-Magazin kann unter weberstephen.de kostenlos heruntergeladen oder online angesehen werden.

Napoleon Grillbuch „Meister am Grill“

100 meisterliche Grillrezepte für Holzkohle, Gas oder Smoker werden im neuen Napoleon Grillbuch präsentiert: Wie wäre es zum Beispiel mit Ibérico-Spanferkel am Spieß, Rinderfilet mit Cognac-Butter-Sauce, Lammrücken mit Kräuterkruste, Flanksteak mit Zucchinipapardelle, Wolfsbarsch?

Erarbeitet und zubereitet wurden die Rezepte von vier internationalen Grillgrößen:

  • Ted Reader – kanadischer Küchenchef, Food Entertainer und BBQ-Guru
  • Andreas Rummel – Grillexperte und wohl Deutschlands innovativster Griller
  • Adi Matzek – Doppel-Grillweltmeister aus Österreich
  • Rudolf Jaeger (Hrsg.) – Deutscher Grillmeister vom Grillsportverein

Gegrillt wurde dafür eine Woche lang am Set von Otto Gourmet. Das Grillbuch erscheint dieser Tage für 19,95 € (online) im Grillfachhandel, im Buchhandel erst Anfang 2013.

10 Jahre Fire & Food

Seit nunmehr 10 Jahren besteht Fire & Food, Europas erstes Grill- und Barbecue-Magazin, und erscheint mittlerweile vier Mal jährlich. Die aktuelle Ausgabe ist seit dem 27.07. im Handel und enthält wie immer viele interessante Themen und Rezepte.

So präsentiert beispielsweise Michael Hoffman, der amtierende Deutsche Grill- und Barbcue-König, seine Rezepte für Meeresfrüchte vom Grill. Für wen das nichts Neues mehr ist, der interessiert sich vielleicht für einen Spießgrill XXL – für ganze Ziegen, Schweine oder sogar Ochsen. Wer es scharf mag, findet leckere Rezepte für Jalapeños vom Grill und auch die BBQ-Rezepte aus Rumänien sind sicher schön würzig.

Passend zum Jubiläum gibt es die umfassende Rezeptsammlung „Grillen. Nur Besser“ im praktischen Westentaschenformat am Kiosk. Präsentiert werden die besten Rezepte für Fisch, Geflügel, Rind, Wild, Schwein und natürlich auch vegetarische Gerichte aus einem Jahrzehnt. Rezepte für Kids, leckere Desserts und Chutneys runden die Sammlung ab.

Grill-Magazin 2/2012 seit 25. Mai im Handel

Passend zum schönen Wetter gibt es wieder ein neues Grill-Magazin von Data Becker. In der aktuellen Ausgabe erfährt man dieses Mal alles rund um das perfekte Steak: Wie grillt man es auf den Punkt? Welches sind die besten Fleischsorten und die wichtigsten Zuschnitte?

Neben Steak sind auch Burger von Grill ein echter Klassiker – es gibt  Zubereitungstipps und leckere Rezepte. Und auch dem Trendthema Räuchern und Smoken widmet sich das Grill-Magazin ausführlich. Besonders interessant wird es dann beim Marinieren im Wasserbad: Diese Technik sorgt für ein auf das Zehntelgrad exakt vorgegartes, saftig-zartes Fleisch, das auf dem Grill das perfekte Aroma-Finish bekommt. Natürlich kommen auch die Vegetarier wieder auf ihre Kosten, z.B. mit Gemüse- und Käsepäckchen. Hier wird auch das Grillen mit Alufolie ins rechte Licht gerückt.

Und natürlich geht die Fußball-EM nicht spurlos am Grill-Magazin vorbei – schnelle Rezepte und Tipps für ein optimales Timing sorgen für den kulinarischen Rahmen, in dem der Ball rollen kann.

Die Ausgabe 2/2012 des Grill-Magazins ist seit Freitag, den 25. Mai 2012, für 7,99 Euro am Zeitschriftenkiosk erhältlich.

Austro Grill – Grillrezepte aus Österreich

Im Innsbrucker Löwenzahn Verlag ist ein interessantes Grillbuch mit dem Titel Austro Grill erschienen: Ich hatte das Glück, an ein Rezensionsexemplar zu kommen und konnte einen ersten Blick auf den Inhalt werfen. Das Autorentrio besteht aus den „zwei Männern am Grill“ und einer Dame.

Jörg Wörther ist ein hoch dekorierter Koch und realisiert mit seiner Firma Primetaste verschiedene gastronomische Projekte. Toni Mörwald ist ebenfalls ausgezeichneter Koch, betreibt mehrere Gourmet-Restaurants  und eine Kochschule. Renate Wagner-Wittula ist Verfasserin zahlreicher Kochbücher und Mitherausgeberin des Wirtshausführers „Wo isst Österreich?“.

Austro Grill enthält über 200 raffiniert einfach Rezepte. Das Buch ist sehr schön gelayoutet und gut bebildert. Nicht alle Gerichte sind unbedingt typisch österreichisch und nicht alle sind ausschließlich für den Grill gedacht. Salate, Dips und Saucen sowie Drinks und Desserts runden das Inhaltsverzeichnis ab. Zu Beginn erhält der Leser eine Einweisung in die hohe Kunst des Grillens plus Basiswissen zu Grillgeräten, Sicherheitsaspekten und unterschiedlichem Grillgut.

Ein Schmankerl ist sicherlich das kleine Kapitel zum Thema Tajine. Damit bezeichnet man ein rundes Gefäß aus gebranntem Lehm, das auf Holzkohlefeuer für die Zubereitung gleichnamiger Schmorgerichte verwendet wird. Man findet es vor allem in der nordafrikanischen Küche … und offenbar auch in Österreich. Bei der ersten Durchsicht fielen mir außerdem einige interessante Grillspieße ins Auge. Ungewöhnlich ist zusätzlich sicher ein Abschnitt für das Frühstück vom Grill.

Ein besonderer Hit ist das kleine Glossar, das Nicht-Österreicher einige spezielle Begriffe „übersetzt“, von Blunz’n (Blutwurst) über Melanzini (Auberginen), Paradeiser (Tomaten) und Schlagobers (Schlagsahne) bis Topinambur (Süßkartoffel).

Und zum Schluss noch ein kleines Zitat aus dem enthaltenen Interview mit den beiden Spitzenköchen Wörther und Mörwald, das ich persönlich unterstreichen möchte. Auf die Frage, was Mann so viel Freude am Grillen macht, antwortet Toni Mörwald:

Also ich habe das oftmals untersucht und bin letztendlich immer zum gleichen Ergebnis gekommen: Es ist ausschließlich das Bier, das traditionellerweise beim Grillen in Strömen fließt, das die Männer zum Grillen animiert.

Dem ist nichts hinzuzufügen.