Fanartikel – nicht nur etwas für Fußballclubs

Merchandising ist ein Mega-Geschäft. Die Musik- und Filmindustrie hat das schon lange erkannt, Bundesliga-Vereine könnten ohne der Verkauf von mehr weniger sinnbefreiten Fanartikeln kaum die hohen Ablösesummen für ihre teuren Stars bezahlen.

Aber die T-Shirts mit Metal-Band-Aufdruck, die Schals in den Clubfarben und die Badehandtücher mit dem Konterfei eines Filmhelden sind nicht das Ende der Fahnenstange. Vor allem Getränkehersteller springen verstärkt auf den Zug auf. Das Logo einer Kultmarke wie Red Bull, Guiness, Jägermeister oder neuerdings auch Captain Morgan am Körper zu tragen, ist in bestimmten Kreisen mittlerweile ausgesprochen angesagt. Man kommuniziert damit nicht nur Trinkfestigkeit, sondern liefert auch ein Statement zu den eigenen geschmacklichen Präferenzen ab. Und ganz abgesehen davon, schaffen es die Markenstrategen besonders mit Retro-Motiven einen gewissen Chic herzustellen, dem man sich auch als Non-Party-Animal schwer entziehen kann. Gute Bezugsquellen für Merchandising-Produkte sind übrigens die Websites der Marken selbst oder Shops wie http://www.merchandisingplaza.de.

Aber was machen eigentlich die Grillhersteller? Klar, man kann sich eine Weber-Schürze oder Grillhandschuhe von Barbecook kaufen, aber ist das wirklich so innovativ? Was ist mit hippen T-Shirts oder Taschen für die trendbewussten Szenegriller? Ich habe mal ein wenig gegoogelt und bin offen gestanden etwas konsterniert. In den Grillshops der Republik dominieren praktische und kulinarische Aspekte, weniger modische.

Jedoch, eine löbliche Ausnahme gibt es. So erhält man bei Brennwagen einen Satz stylischer Shirts mit Markenbezug. Die coolen Grills aus dem „Brennstall“ des Unternehmens schreien aber auch förmlich danach. Einige Wettbewerber werden sicher bald nachziehen. Kennt ihr noch weitere Beispiele für ansehnliche Grillbekleidung einschlägiger Marken? Wir freuen uns über Kommentare.

Grillschürzen von Schurzpatron

Klein aber fein ist dieser Onlineshop nur für Grillschürzen. Und witzig kommt er daher. Bei schurzpatron.at werden derzeit 20 Schürzen in unterschiedlichen Farben und mit teilweise selbstironischen Sprüchen angeboten – Tendenz steigend. Die Betreiber mit Namen Skinzoo aus Tirol (Österreich) sagen über sich selbst:

Auch wir erwehren uns nicht unsere Natur und frönen schon rein aus urzeitlichen Gründen der befeuerten Fleischeslust. Doch egal ob medium oder so richtig durch, die Optik darf beim gekonnten Wenden niemals zu kurz kommen, schließlich isst das Auge ja mit.

Daher haben wir es uns zum Ziel gemacht, allen Grillern von hier bis Texas das perfekte Outfit für die hohe Kunst des Brutzelns zur Verfügung zu stellen und empfehlen, nicht nur als Schutzmaßnahme, das ehrenhafte Tragen einer Schurzpatron‐Grillschürze beim Hantieren mit offenem Feuer.

Was soll man da noch ergänzen? Vieleicht, dass alle Schürzen 27,90 EUR kosten und der Versand nach Deutschland mit 4,50 EUR berechnet wird. Bezahlen kann man per PayPal oder Kreditkarte.  Für Technikinteressierte: der Shop wird mit OXID eSales betrieben.

Ach ja, und doch noch etwas. Stefan Brigola von Schurzpatron hat uns mitgeteilt, dass sogar geplant ist, einen eigenen Online-Schürzen-Designer anzubieten, mit dem man Farben und Motive beliebige kombinieren kann. Wir sind gespannt.

Selbst bedruckte Grillschürzen für das Grillfest

Der Winter nähert sich so langsam dem Ende und die warmen Monate rücken hoffentlich bald an. Mit ihnen kommt dann auch endlich die neue Grillsaison. Barbecue, Grillparties und Kochen in freier Natur sind definitiv eine Lieblingsbeschäftigung der Deutschen. Selbst wenn man nur einen kleinen Balkon hat, kann man einen gemütlichen Grillabend mit den besten Freunden veranstalten. Was gibt es Schöneres als eine stressige Woche in angnehmer Gesellschaft und bei saftigen Steaks ausklingen zu lassen?

Passend dazu benötigt der Grillmeister im Idealfall noch eine Grillschürze, damit er zeigen kann, wer Herr über das Rost ist. Ob als Mitbringsel oder für die eigene Grillfeier zu Hause kann man sich zu diesem Zweck auch ganz individuell eine Grillschürze bedrucken lassen. So einzigartig wie der Abend, so einzigartiges ist dann auch das Outfit eines echten Grillprofis. Mehr oder weniger lustige Sprüche und entsprechende Motive zum Aufdrucken sehr beliebt. Sprüche wie „Grillinator“ oder „Hier grillt der Chef“ wären da nur zwei Beispiele.

Eine Grillschürze ist nicht nur praktischer als ein Handtuch, sie ist ein persönliches Accessoire auf dem man sogar ein Erinnerungsfoto unterbringen kann. So ist die Schürze auch noch Jahre nach der schönen Feier ein tolles Andenken an ein gutes Essen in netter Runde. Wer eine Grillschürze bedrucken lässt um sie als Geschenk mitzunehmen, sollte die Gestaltung dem Humor des Beschenkten anpassen. Liegt man dabei richtig, so zieht man damit schnell einige Lacher auf seine Seite und kann sich der Gunst des Gastgebers Gewiss sein.

Neue Facebook-Gruppe „Gut Grillen“

Auch auf Facebook formieren sich die Grillfans. In einer kürzlich von mir gegründeten Gruppe diskutieren all die Menschen, denen eine verbrannte Wurst vom Tankstellengrill nicht wirklich Freude bereitet. Anspruchsvolles Grillen – das ist mittlerweile in der Tat mehr als nur ein Dreibein auf der Wiese und ein Sixpack warmen Bieres.  Und deshalb heißt die Facebook Gruppe auch so: Gut Grillen.

Einfach Mitglied werden und mit diskutieren.

Grillschürze The Gun

Grillschürze The Gun

Die richtige Bekleidung gehört neben Grill, gutem Zubehör und natürlich leckerem Grillgut zur kompletten Austattung eines Grillfans. The Koi Network hat dazu eine Grillschürze entworfen, die nicht nur das Lieblings-Shirt oder die Hose beim Grillen schützt, sondern auch ein markantes Statement abgibt.

„The Gun“ aus Raw-Denim im witzigen Revolver-Design ist ohne Zweifel eine echte Waffe am Rost. Echte Kerle unterstreichen damit ihren Urinstinkt der Zubereitung von rohem Fleisch am Feuer und Frauen schießen mit der Schürze stilbewußt in die Männerdomäne Grillen vor. Ein tolle Geschenk-Idee, wie ich finde.