Gyros und Burger mit den BBQ-Brothers

Es gibt Neues von BQQ-Brothers: Burger und Gyros vom Grill.

Hamburger mit Käse und Australischer Burger

Die Burgerpattys werden natürlich selbst aus Rinderhack in der Burgerpresse geformt – etwa 125 g pro Stück. Dann kommen sie bei großer Hitze  etwa 2,5 – 3 Minuten pro Seite auf den Grill. Kurz vor Ende der Garzeit die Burgerbrötchen anrösten und die Pattys je nach Geschmack mit Käse belegen, z.B. mit Cheddar oder Appenzeller. Den fertigen Burger im Brötchen jetzt noch mit roten Zwiebeln, Tomaten und Soße belegen – fertig. Wer es etwas ausgefallener mag, kann die Zwiebeln noch mit Butter, Honig und Rotwein karamellisieren lassen. Wie genau das alles funktioniert, erfährt man wie immer in einem Video.

Selbstgemachtes Gyros vom Grill

Für das Gyros benötigt man einen Grill mit drehbarem Spieß, damit das Fleisch von allen Seiten schon knusprig wird. Selbst mariniertes und dünn geschnittenes Schweinenackensteak wird scheibenweise aufgespießt und im Grill befestigt. Heruntertropfende Marinade wird in einer mit Flüssigkeit gefüllten Aluschale aufgefangen – die BBQ Brothers verwenden Bier für einen noch besseren Geschmack. Gegrillt wird das Fleisch etwa 1,5 Stunden bei 200 °C und serviert am besten einfach mit Tzaziki. Auch für das selbstgemachte Gyros gibt es natürlich eine Videoanleitung.

Das Grill Blog wünscht Frohe Weihnachten

… und allen Grillfreunden schöne, ruhige Feiertage plus einen guten Rutsch ins Jahr 2012. Wir freuen uns auf eine spannende und kulinarisch abwechslungsreiche Saison 2012. Danke an unsere treuen Leser und Twitter-Follower.

Für diejenigen, die zu Weihnachten einen Grill verschenken: Vielleicht lohnt es sich den Aufbau zu filmen:

Video: Bacon Bomb zum Nachgrillen

Vor kurzen haben wir hier die Bacon Explosion vorgestellt. Eine etwas abgewandelte Form bereitet „Tex“ vom Black Forrest BQQ TV zu, die Bacon Bomb mit Jalapeños und Käse. Dieses Videos ist der Beweis: man braucht sie gar nicht fertig zu bestellen, die Bacon Explosion ist ganz einfach nachzugrillen:

Händefreies Grillen mit dem Spießegrill „Barbeskew“

Spieße auf dem Grill zuzubereiten, egal ob mit Fleisch oder Gemüse, ist nicht ganz leicht. Oft ist das Grillgut verbrannt bevor es gar ist und die Zubereitung erfordert sehr viel Aufmerksamkeit vom Griller. Die BBQ-Brothers haben da etwas Interessantes entdeckt und gleich einmal getestet: den Spießegrill „Barbeskew“.

Über einen Motor werden unterschiedliche Arten von Spießen und Halterung über dem Glutbett automatisch gedreht. So wird das Grillgut gleichmäßig gegart, brennt weniger schnell an und der Griller hat die Hände frei für ein kühles Getränk. Leckere Rezeptideen werden im Videobeitrag gleich mitgeliefert.

Grillfürst Videoratgeber

Der Onlineshop grillfuerst.de führt neben Gas- und Elektrogrills auch zahlreiche Holzkohlegrills. Passend dazu gibt es folgenden Videoratgeber, der die Vorteile des Grillens mit Holzkohle erläutert.

Übrigens: Auf der Facebook-Seite von Grillfürst läuft ein attraktives Gewinnspiel in Form eines Fotowettbewerbs. Zu gewinnen sind 10 Einkaufsgutscheine von Otto Gourmet im Wert von je 500,- Euro.

Zedernholz-Planking bei den BBQ Brothers

Die BBQ Brothers haben in der vergangenen Woche eine neue Folge auf YouTube veröffentlicht. Dieses Mal testen Sie den Holzkohlegrill Thüros II mit einer Wärmebildkamera beim sogenannten Planking. Dabei werden Zedernholzbretter in Jack Daniels bzw. Weißwein eingelegt und zusammen mit Rib Eye und Lachs Steaks gegrillt. Schaut köstlich aus.

Nachlese zur spoga+gafa 2010

Der Hersteller des Pelletgrills Bob Grillson, die Grillson GmbH, hat heute ein Messevideo veröffentlicht, das die Stimmung auf der spoga+gafa in Köln sehr schön eingefangen hat. Der Clip ist super professionell gemacht und zeigt Besucher, die Gegrilltes am Stand des Unternehmens probieren. Und es scheint zu schmecken.