Grillrezept aus dem sonnigen Süden

Ein typisch mexikanisches Grillgericht, das sich einfach zubereiten lässt und Sommerlaune weckt:
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

Für die Marinade: 2 Zitronen, 3 EL Öl

Für die Beilage: 2 Avocados, 1 Dose rote Bohnen, 2 Knoblauchzehen, 2 dl Tomatensauce, Tabasco, 2 Tomaten, 4 feine Scheiben Feta, 1 Limette, 4 Rumsteaks à 180g, 4 Mais- oder Weizentortillas, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die 2 Zitronen für die Marinade auspressen. Die Limette für die Beilage in 4 Stücke schneiden.
  2. Die Avocados schälen, entkernen, in feine Scheiben schneiden und anschließend mit Zitronensaft bestreichen.
  3. Den Rest des Zitronensafts mit dem Öl mischen.
  4. Die Rumsteaks in die Marinade aus Zitronensaft und Öl einlegen. Das Fleisch anschließend 15 min. kühl aufbewahren, sodass die Marinade einziehen kann.
  5. In der Zwischenzeit die Bohnen und die gehackten Knoblauchzehen in einen Topf geben und bei schwacher Hitze kurz kochen lassen. Anschließend die Bohnen und das Knoblauch in einem Mixer pürieren und den Brei erwärmen.
  6. Etwas Tabasco in die Tomatensauce geben und diese dann ebenfalls erwärmen.
  7. Die Rumsteaks auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten lang direkt grillen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Tortillas einen Augenblick auf den Grill legen (nicht zu lange, sonst werden sie hart).
  9. Nun können die Tortillas wie Wraps mit dem Fleisch, der Tomatensauce, dem Bohnenbrei, den Avocados, Tomatenscheiben, Feta und Limette belegt werden.