Online-Fleischversand mit nachhaltiger Verpackung: Metzger & Sohn im Test

Vor kurzem habe ich darüber berichtet, worauf man achten sollte, wenn man Grillfleisch online kauft. Vor allem beim Thema Kühlung und Verpackung gibt es große Unterschiede in Sachen Nachhaltigkeit. Der Fleischversand Metzger & Sohn bietet nicht nur gutes Fleisch von der Tiroler Alm an, sondern auch eine innovative und klimaneutrale Isolierverpackung. Josef lud mich ein, beides einmal zu testen.

 

Metzger & Sohn: Authentische Fleischprodukte aus Tirol

1960 gründete der Großvater von Josef Piegger die Landmetzgerei Piegger in Tirol. Josef selbst steht mit Metzger & Sohn, dem Online-Versand für Fleisch, nun für die 3. Generation des Familienunternehmens. Das Fleisch stammt von Kühen und Kälbern, die auf den Tiroler Bergwiesen aufgewachsen sind. Neben der artgerechten Haltung legt Metzger & Sohn Wert auf schonende Schlachtung, traditionelle Verarbeitung und optimale Reifezeit. Mit dem Online-Fleischversand möchte Josef sein hochwertiges Tiroler Almfleisch einem überregionalen Kundenstamm zugänglich machen. Ich durfte mich von der Fleischqualität aber auch der recyclebaren Verpackung und Kühlung mit einem Testpaket selbst überzeugen.

Dry-aged Rumpsteak von Metzger & Sohn

Nachhaltige Isolierverpackung für Fleisch

Styropor war gestern: Die innovative Isolierverpackung, die Metzger & Sohn verwendet, wird in Tirol entwickelt und produziert. Die luftdicht versiegelten Fleischprodukte werden mit der lebensmittelechten Isolierverpackung Foodmailer® Eco verschickt. Sowohl beim Versandkarton als auch bei den Einweg-Kühlakkus, die komplett aus Recyclingpapier gefertigt sind, wird gänzlich auf Kunststoff verzichtet. Verpackung und Kühlakkus können also zu 100 % recycelt werden.

Und die umweltfreundliche Isolierverpackung hält, was sie verspricht – das Fleischpaket kam gut gekühlt bei mir an und hielt auch anschließend noch weitere Stunden seine Temperatur. Foodmailer® Eco ist also ein guter und funktionaler Ausgleich für den vielleicht grundsätzlich nicht immer so nachhaltigen Online-Fleischversand. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden, womit auch kurzfristige Bestellungen bei Metzger & Sohn problemlos möglich sind.

Umweltfreundliche Isolierverpackung von Metzger & Sohn

Fleisch von Metzer & Sohn im Test

Natürlich soll es hier nicht nur um die Verpackung gehen, sondern auch um das Fleisch selbst. Entschieden habe ich mich für Hüftsteaks. Dry-aged Rumpsteak und klassische Rouladen. Alles war grammgenau abgewogen und die Qualität der Produkte überzeugt. Die Steak waren wirklich wunderbar zart – tatsächlich hat uns vor allem das Hüftsteak begeistert. Wird Hüftsteak ja oft schnell trocken, war dieses hier butterweich und hatte einen tollen würzigen Eigengeschmack. Man hatte das Gefühl, die Almkräuter tatsächlich zu schmecken. Natürlich war auch das Rumpsteak ein geschmackliches Highlight – die Rouladen habe ich noch nicht getestet. Da das Fleisch immer frisch verschickt wird, kann man es nämlich auch problemlos einfrieren.

Dry-aged Rumpsteak von Metzger & Sohn

Fleischversand Metzer & Sohn – Fazit

Ich bin nach wie vor nicht 100 % überzeugt von dem Konzept des Online-Fleischversandes, gibt es doch mittlerweile überall gute regionale Fleischanbieter. Wenn es aber mal etwas besonderes sein muss oder sich am Wochenende Besuch ankündigt, der Kühlschrank leer und der wöchentliche Markt schon vorbei ist, dann ist Metzer & Sohn eine gute Anlaufstelle: Frisches und hochwertiges Fleisch gepaart mit einem umweltfreundlichen Versand machen mir den Online-Fleischversand vielleicht doch noch sympathisch 😉

Fleischgeniesser.de: Dry Aged Steak online bestellen

ribeye-rumpsteak

Onlineshops für den Fleisch- und Lebensmittelversand boomen. Vor Kurzem haben wir ein Testpaket von Fleischgeniesser.de erhalten, einem bayerischen Familienunternehmen mit über 50-jähriger Fleischereitradition. Es enthielt ein Dry Aged Rumpsteak und ein Dry Aged Rib Eye Steak. Das Rindfleisch aus artgerechter Tierhaltung und Schlachtung wird 28 Tage am Knochen gereift und verliert dabei ca. 30 % seines Gewichts. Anschließend wird es frisch und individuell verpackt und verschickt.

Das perferkte Dry Aged Steak

So kam auch unser Fleischpaket gut gekühlt in Norddeutschland an. Das Steak vom Simmeltal Rind sah toll aus und hatte eine schöne Marmorierung. Beim Rib Eye Steak zeichnete sich deutlich das charakteristische Fettauge ab. Und nicht nur optisch sondern auch geschmacklich überzeugte die Qualität des Fleisches. Es war wunderbar zart und hatte den für Dry Aged typischen leicht buttrigen und nussigen Geschmack. Kurzum, ein Steak wie aus dem Bilderbuch.

Nachhaltiger Fleischkonsum

Glücklicherweise setzt sich der Trend immer mehr durch, gutes und regionales Fleisch aus artgerechter Tierhaltung zu kaufen. Viele Onlineanbieter, wie auch Fleischgeniesser.de, klären sehr umfangreich darüber auf, woher das Fleisch eigentlich stammt und sind zudem noch praktisch, da man nicht selbst einkaufen gehen muss. Natürlich stellt sich bei Versandanbietern für Lebensmittel aber auch immer die Frage, wie nachhaltig es tatsächlich ist, Fleisch und Gemüse quer durch Deutschland zu verschicken. Langfristig sollte man sich also lieber einen Betrieb aus der eigenen Region suchen, bei dem man gutes Fleisch kaufen kann.

Grilltest: Grillfleisch aus dem Internet

Premiumgrillfleisch bequem nach Hause liefern lassen – Online-Versender machen es möglich. Egal ob klassisches Rumpsteak oder exklusives Wagyu-Steak und Dry-Aged-Beef, wer Wert auf hochwertiges Fleisch legt und bereit ist, dafür etwas Geld in die Hand zu nehmen, bekommt sein Grillgut in einer isolierten Verpackung direkt nach Hause geliefert. Zugegeben, der Ansatz klingt verlockend, doch ist das Fleisch aus dem Versandhandel wirklich gut? Oder sollte man doch lieber weiterhin beim Schlachter seines Vertrauens einkaufen?

Grillmob – coupons4u testet Grillfleisch aus dem Internet

Dieser Frage wollte auch das Team von coupons4u, Onlineanbieter von Coupons und Gutscheinen, auf den Grund gehen. Deshalb trafen sich Mitte August 22 Grillbegeisterte zum großen Grillmob in Chemnitz um Steak, Würstchen und Burger aus dem Online-Versand zu testen. Die Grillmob-Teilnehmer wurden auf der Facebook-Seite von coupons4u ausgewählt, das Grillgut von OTTO-GOURMET und Gourmet Fleisch bereitgestellt.

Alle Teilnehmer mussten die insgesamt sieben Fleischspezialitäten im Schulnotensystem bewerten. Testsieger mit einer tollen Endnote von 1,2 wurde das American Rumpsteak von gourmetfleisch.de, dicht gefolgt vom Argentinischen Rumpsteak (1,5) und dem Black Angus Entrecôte des gleichen Anbieters (1,7). Aber auch die exklusiven Wagyu-Steaks (1,7) von OTTO-GOURMET wussten zu überzeugen. Bratwürste und Burger schnitten bei den Testern etwas schlechter ab und lagen im mittleren Zweierbereich. Natürlich hängt die Bewertung dabei auch immer vom persönlichen Geschmack sowie der Zubereitung auf dem Grill ab. Die ausführlichen Testergebnisse gibt es im Blog von coupons4u.

Das Fazit der Tester ist positiv: Über 60 % können sich vorstellen, wieder Gourmetfleisch im Internet zu bestellen. Wer neugierig geworden ist, findet bei coupons4u bestimmt auch einen passenden Gutschein.