Die besten Rezepte des Grillsportvereins – Grillbuch im Test

Im Forum des Grillsportvereins findet man alles Wissenswerte zum Thema BBQ – inklusive leckerer Grillideen. Zum 20. Jubiläum des Vereins ist nun ein Grillbuch mit den besten Rezepten erschienen. Ich habe den Italian Stallion Burger nachgegrillt.

Die besten Rezepte des Grillsportvereins – Grillbuch im Test weiterlesen

Süß, scharf, brasilianisch – 3 Grill-Trends für den Sommer

Auf dem Grill sollte es nie langweilig werden. Warum also nicht einmal in ferne Länder schweifen und neue Geschmacksrichtungen ausprobieren?

Churrasco

Die Fußballweltmeisterschaft steht vor der Tür und sie ist das Thema Nummer 1 in den Medien und im Einzelhandel. Aber wie grillt man eigentlich in Brasilien? Beim sogenannten Churrasco wird Fleisch auf langen Spießen über dem offenen Feuer zubereitet.

Verwendet wird dabei vor allem Pincanha (Tafelspitz), aber auch andere Stücke vom Rind, sowie Huhn, Hühnerherzen oder Lamm. Das Grillgut wird vorab nur ganz schlicht mit grobem Meersalz gewürzt, als Beilagen gibt es Salate und Salsa. Die Churrasqueira ist klassicherweise ein offener Backsteingrill, mittlerweile gibt es aber auch Spießeinsätze für den Gasgrill, Holzkohlegrill oder Pelletgrill. Bom apetite!

Hot & Spicy

Geht es nach Weber, wird es in diesem Sommer „Hot & Spicy“. Seit 2014 ist das gleichnamige Grillbuch auf dem Markt und rundet das Weber-Sortiment ab. Grillexperte Jamie Purvience heizt den Lesern am Grill dabei richtig ein: vom leicht-scharfen Kribbeln auf der Zunge bis zum höllisch-scharfen Brennen ist für jeden Schärfe-Geschmack etwas dabei.

Neben feurigem Grillgut gibt es auch Rezepte für würzige Beilagen und aromatische Saucen. Und in einem kleinen Chili-Lexikon werden verschiedene frische, getrocknete und gemahlene Sorten vorgestellt und deren Verarbeitung erklärt. Weber’s Hot & Spicy sowie die vielen anderen Grillbücher wie Weber’s Burger, Weber’s Veggie, Weber’s Seafood oder der klassiker Weber’s Grillen mit Holzkohle sind direkt im Onlineshop des GU-Verlags erhältlich.

BBQuchen

Wer es lieber süß statt scharf mag, für den gibt es in diese Grillsaison etwas ganz Neues: den BBQuchen. Er sieht aus wie eine Bratwurtst, tatsächlich verbirgt sich dahinter aber ein Kuchen vom Grill. Die Erfindung der beiden Lebensmitteltechnologie-Studenten Felix Walz und Georg Lenz wird zubereitet wie eine Grillwurst, schmeckt aber nach Mohn mit Mango, Haselnuss mit Karotte oder Zucchini mit Kokos.

Das etwas andere Grill-Dessert bekommt auf dem Grill eine knusprige Kruste und bleibt innen saftig wie eine perfekter Kuchen. Serviert mit einer fruchtigen Soße ist er eine leckere Überraschung zum Abschluss eines gelungenen Grillabends. Auf der Facebook-Seite von BBQuchen gibt es aktuelle Infos.

Neuheiten 2014: Der Weber Grill wird mobil

Auch für die Grillsaison 2014 hat Weber wieder viele interessante Neuheiten entwickelt, wie z.B. Warmhalte- und Bratenroste, Hitzeschilde, Grillplatten, diverse Grillspieße aus Edelstahl oder Bambus oder ein digitales Bratenthermometer mit zwei Messfühlern für das gleichzeitige Messen in zwei Fleischstücken. Mit der Mini-Burgerpresse können gleichzeitig zwei Burgerpaddies geformt werden und die beiden neuen Weber Grillbücher „Weber’s Classic“ und „Weber’s Hot & Spicy“ sorgen für Abwechslung und Würze auf dem Grill. Und natürlich wurden auch die Gas- und Holzkohleklassiker weiterentwickelt.

Webers neuer transportabler Grill für Holzkohle oder Gas

weber-go-anywhere
Weber-Stephen Deutschland GmbH | www.weber.com

Eine Neuerscheinung hat es uns aber besonders angetan: Der Weber-Grill Go Anywhere. Hier ist der Name Programm, denn der transportable Grill kann überall mit hingenommen werden und ist  somit der ideale Begleiter für Grillabende am Strand oder im Stadtpark. Der Go Anywhere ist als Variante für Holzkohle und Gas erhältlich. Anders als der Smokey Joey ist er nicht nur kompakt, sondern auch speziell für den Transport ausgelegt: Die Standbeine halten Deckel und Kessel zum einfachen Transport zusammen, egal ob auf dem Fahrradgepäckträger oder in der Hand.

Anders als bei vielen anderen transportablen Grills kommt der Grillkomfort beim Weber Go Anywhere natürlich nicht zu kurz: Der Holzkohlegrill besitzt für die leichte Temperaturregulierung zwei Lüftungsschieber am Deckel und zudem einen verchromten Grillrost und einen geschlossenen Kessel. Der Gasgrill lässt sich mit der Piezo-Zündung sicher zünden, das stufenlos regelbare Brennerventil und der porzellanemaillierte Grillrost sorgen für optimale Temperaturregelung und gleichmäßige Hitzeverteilung.

Fazit: Der Go Anywhere ist der ideale Grill für alle, die auch unterwegs nicht auf den gewohnten Luxus eines Weber-Grills verzichten möchten.

Napoleon Grillbuch „Meister am Grill“

100 meisterliche Grillrezepte für Holzkohle, Gas oder Smoker werden im neuen Napoleon Grillbuch präsentiert: Wie wäre es zum Beispiel mit Ibérico-Spanferkel am Spieß, Rinderfilet mit Cognac-Butter-Sauce, Lammrücken mit Kräuterkruste, Flanksteak mit Zucchinipapardelle, Wolfsbarsch?

Erarbeitet und zubereitet wurden die Rezepte von vier internationalen Grillgrößen:

  • Ted Reader – kanadischer Küchenchef, Food Entertainer und BBQ-Guru
  • Andreas Rummel – Grillexperte und wohl Deutschlands innovativster Griller
  • Adi Matzek – Doppel-Grillweltmeister aus Österreich
  • Rudolf Jaeger (Hrsg.) – Deutscher Grillmeister vom Grillsportverein

Gegrillt wurde dafür eine Woche lang am Set von Otto Gourmet. Das Grillbuch erscheint dieser Tage für 19,95 € (online) im Grillfachhandel, im Buchhandel erst Anfang 2013.

Grillrezepte finden

Wer im Internet nach Grillrezepten sucht, findet eine Menge guter Ideen. Auf großen Rezeptseiten, wie Chefkoch.de, gibt es eine eigene Kategorie für’s Grillen mit über 2.000 Rezepten. Es gibt aber auch spezielle Portale, die sich aussschließlich mit Grillrezepten beschäftigen, wie beispielsweise Grillrezepte.eu.

Der Vorteil dieser Rezepte aus dem Internet ist die große Vielfalt und die Möglichkeit, diese kostenlos abzurufen. Nachteilig ist, dass die Rezepte in der Regel nicht von Köchen geschreiben wurden, wie es bei Rezeptbüchern häufig der Fall ist, sondern von Jedermann. So kann sich auch einmal ein Fehler in das Rezept einschleichen, wodurch das nachgekochte Menü im schlimmsten Fall ungenießbar wird.

Rezeptbücher bieten einen weiteren Vorteil gegenüber den Rezepten aus dem Internet: Einige von ihnen sind auf einen bestimmten Typ von Grill zugeschnitten. Beispielsweise gibt es die „Weber’s Grillbibel“, welche nur vom Grillen auf den Kugelgrill von Weber handelt. So können Rezepte exakter beschrieben werden, beispielsweise mit Angabe der Temperatur. Dafür kosten diese Bücher auch ein paar Euro.

Egal ob man nun Rezepte aus dem Internet oder aus einem Rezeptbuch nachkocht, man kann immer seine eigenen Ideen mit einbringen und so ein ganz individuelles Menü gestalten. Wer selbst etwas wagt und zum Beispiel eigens erdachte Marinaden ausprobiert, kann seine Rezepte auch selbst online stellen, um andere an seinen Grilltipps teilhaben zu lassen.

Cape Wine Braai Masters: Fünf Grillbücher zu gewinnen

SüdafrikaLand des Braai. Das bedeutet, Fleisch und Fisch über offenem Feuer zu grillen. Südafrika ist aber auch ein Weinland. Diese beiden Traditionen des Landes werden in dem Buch „Cape Wine Braai Masters“ zusammengeführt. Grund genug, dieses schöne Grillbuch einmal näher vorzustellen.

Vorweg sei gesagt: Dieses Buch ist mehr als eine reine Rezeptsammlung. Dem Leser werden nicht nur die Techniken und Besonderheiten des Braai näher gebracht, sondern es gibt auch Infos und Geschichten rund um unterschiedliche Weinanbaugebiete Südafrikas. Herausgeber des Buches ist die Südafrika Weininformation (WOSA), deshalb gibt es zu jedem Braai-Rezept auch immer die passende Weinempfehlung. Dem Untertitel „Grillen wie Südafrikas Weinmacher“ macht das Buch alle Ehre, denn die südafrikanischen Winzer stellen selbst ihre Lieblings-Braai-Rezepte vor, was dem Buch eine sehr persönliche Note verleiht.

Gegrillt werden nicht nur südafrikanische Wildarten, wie Spring- und Gamsbock, sondern auch Lamm und Strauß sowie Fisch und Meeresfrüchte, die im deutschen Supermarkt deutlich leichter erhältlich sind. Als Gemüse spielen vor allem Butternusskürbis und Süßkartoffel eine wichtige Rollen. Viele der unterschiedlichen Beilagenempfehlungen werden ganz herkömmlich im Ofen oder auf dem Herd zubereitet. Die Gerichte kann man natürlich über einem Holzkohlegrill zubereiten, wer allerdings die Chance hat, über echtem Feuer zu grillen, sollte es mit diesen Gerichten unbedingt probieren. Abgerundet wird das Buch mit viel schönem Bildmaterial, dessen Farben jedoch etwas hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben.

Fazit: Ein liebevoll und sehr persönlich aufbereitetes Grillbuch für den experimentierfreudigen Grillfan, der seine Gäste mit einem besonderen Grillabend überraschen will – ideal auch zum verschenken.

Lust auf Braai bekommen? Wir verlosen fünf Grillbücher “Cape Wine Braai Masters”

  1. Werdet Fan unserer Grillseite auf Facebook oder folgt uns auf Twitter
  2. Verratet uns, wie ihr ein echtes Holzfeuer entfacht. Postet an unsere Pinnwand oder verfasst einen entsprechenden Tweet mit einem Mention @grillblog.
  3. Unter allen Posts und Tweets verlosen wir insgesamt fünf Grillbücher.

Teilnahmeschluss ist der 15.08.2012, der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Die Adressen der Gewinner werden zwecks Gewinnübersendung weitergeleitet.

Der Sommer wird Weber – Grillneuheiten 2012

Grillen mit Weber wird dieses Jahr schneller, bunter und professioneller: Bis zum Sommer werden neue Grills und neues Grillzubehör des Herstellers erhältlich sein. Wir wollen einige Neuheiten schon vorab einmal vorstellen.

Neues Zubehör für Weber One-Touch Premium und Weber Q

Alle Besitzer eines One-Touch Premium 57 cm können sich diese Grillsaison freuen, denn das Zubehör wird erweitert. Wie wäre es z.B. mit dem Mangal-Grillset? Bei dieser russischen Art des Barbecues werden lange Edelstahlspieße über dem Grillrost befestigt, mit denen man leckere Grillspieße und Schaschliks zubereiten kann.

Die leistungsstarken Elektrogrills aus der Weber Q Familie gibt es nicht nur in vielen leuchtenden Farben, sondern auch hier erweitert sich das Zubehör. Dank der neuen Wood-Wraps kann man nun beispielsweise auch auf dem Elektrogrill ein feines, rauchiges Aroma erzeugen. Einfach zarte Fischfilets in die Wraps aus Erlen- oder Zedernholz einwickeln und schon wird der Weber Q zum Mini-Smoker.

Neuer Luxus beim Weber Summit

Auch für den großen Grillgeldbeutel gibt es Neuigkeiten. So wird der Gasgrill Weber Summit nun neben einigen technischen Neuheiten mit einer extra großen, integrierten Arbeitsfläche ausgestatt. Dank dieser „Social Area“ wird der Summit dadurch zum richtigen Grill Center. Wer seine Gasgrill-Station in die Gartenarchitektur integrieren will, kann dies mit dem Summit S-660 Built-in tun.

Damit das Grillvergnügen zukünftig noch schneller starten kann, präsentiert Weber seine Premium Express Grill-Holzkohle. Die Dreiholz-Mischung aus Buche, Eiche und Hainbuche ist bereits nach 15 Minuten vorgeglüht und einsatzbereit. Und wer schließlich noch Rezeptideen benötigt, findet in den neuen Weber Grillbüchern Inspiration: Seafood, Veggie, Räuchern oder schlicht Ideen für jeden Tag.

Der Grillsommer verspricht also abwechslungsreich zu werden!

Weber-Stephen Deutschland GmbH | www.weber.com
Weber-Stephen Deutschland GmbH | www.weber.com
Weber-Stephen Deutschland GmbH | www.weber.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchtipps

Pünktlich zur Grillsaison gibt Hobbykoch Peter Wagner Tipps für neue Grillbücher. Da ist für jeden Grilltyp was dabei: für Hobbygriller, die ihr Können gern unter Beweis stellen, empfiehlt sich das Buch „Grillen wie die Weltmeister“. In diesem Buch werden nicht nur Tipps für die Zubereitung von Grillgut gegeben, sondern auch für die Imagepflege („Niemals Handschuhe verwenden, Weichei!“)

Wer stattdessen raffinierte Rezepte für stilvolle Feiern ausprobieren möchte, sollte sich Johann Lafers „Mein Grillbuch“ anschaffen.

Richtig grillen“ sei hingegen ein Muss für jeden „globalen Griller“, denn in diesem Buch stehen die internationalen Unterschiede beim Grillen im Vordergrund.

Und allen, die sich intensiv mit dem Thema Grillen auseinandersetzen wollen und ihr Wissen von Grund auf aufpolieren möchten, lassen sich zwei „Bibeln“ empfehlen: die Barbecue Bibel von Steven Raichlen und Weber’s Grillbibel. In beiden Büchern wird Grundlegendes übers Grillen erklärt, Rezepte präsentiert und eine Fülle von Tipps rund ums Grillen gegeben.