Erdbeer-Marshmallow-Spieße von Andreas Rummel

60 Sky-Märkte im Norden hat Grill-Experte Andreas Rummel auf seiner Grill-Tour 2012 besucht. Das konnten auch wir vom Grill Blog uns natürlich nicht entgehen lassen  – leider konnte er selbst bei unserer Station krankheitsbedingt nicht vor Ort sein. Sein Team hat ihn aber kulinarisch auf höchstem Niveau vertreten und es gab allerhand zu probieren. Interessant waren vor allem mit Hackfleisch gefüllte Zwiebelblätter, die beim Grillen ein tolles süßliches Aroma bekommen.

Das Highlight aber war ein Dessert, das kinderleicht nachzumachen ist und bestimmt so noch keiner gegessen hat: Erdbeer-Marshmallow-Spieße vom Grill. Die Basis ist nicht weiter spektakulär, einfach auf einen Holzspieß eine halbierte Erdbeere zum stabilisieren und oben drauf ein Marshmallow platzieren. Dann in einer Aluschale ab auf den Grill, am besten mit Deckel. Bereits nach wenigen Minuten wird der Zuckerschaum weich, dann sind die Spieße auch schon fertig. Vor dem Servieren kommt das Highlight: Das Ganze mit ein wenig Brausepulver bestreuen. Dann mit einem Bissen in den Mund – ein im wahrsten Sinne des Wortes prickelndes Geschmackserlebnis!

Im Originalrezept von Andreas Rummel wird der Spieß zusätzlich noch mit Minzzucker bestreut – schmeckt aber auch ohne außergewöhnlich und gut.