Grilltipps – optimale Größe

Die Größe eines Grills hängt davon ab, für wieviele Leute gegrillt werden soll. Der BBQ Buyers‘ Guide rät dazu, einen Grill mit mind. 50 bis 60 square inches (ca. 322 bis 390 qu.cm.) per Portion zu kaufen. Man kann auch einfach die eigene Hand benutzen, um die Größe des Grills zu bestimmen, denn bei jeder Person ist die eigene Hand das beste Maß um die Größe einer Mahlzeit zu bestimmen – zwei Hände stellen eine komplette Mahlzeit mit z.B. Fleisch, Gemüse und Kartoffeln dar.

Grillfläche in square inches (und qu.cm) Portionen
240 (1550 qu.cm) 4 bis 5
300 (1935 qu.cm) 5 bis 6
345 (2225 qu.cm) 6 bis 7
400 (2580 qu.cm) 7 bis 8
450 (2903 qu.cm) 8 und mehr

Bei diesem Grillfinder für Gasgrills kann man einfach die Anzahl der Portionen angeben und kriegt mitgeteilt, ob der Grill ein-, zwei- oder mehrflammig sein sollte.

BBQ Buyers‘ Guide

Auf der kanadischen Website Fiesta Barbecues werden alle Fragen, die Hobbygriller beim Kauf eines neuen Grills haben können, detailliert beantwortet. Welche Größe sollte mein Barbecue haben? Was bedeutet BTU und wieviel davon braucht mein Grill? Welche Funktionen sollte mein Grill haben und wie kann ich ihn mit zusätzlichen Accessoires „upgraden“? Keine Frage bleibt unbeantwortet im BBQ Buyers‘ Guide und wer sich als Grillanfänger erst einmal mit den Grillbestandteilen vertraut machen möchte, findet auf dieser Seite auch Gelegenheit dazu.

Spitzenfleisch für den kleinen Geldbeutel

Gut Koch will Teile haben – ein Artikel für alle anspruchsvollen Schleckermäuler und Fleischliebhaber, die von Pfaffenstückchen träumen, sich aber nur Schnitzel leisten koennen. Der obere, spitz zulaufende Teil der Nuss neben der Unterschale – Pfaffen- oder Bürgermeisterstückchen genannt, weil diese Luxusfleischteile früher den Dorfvorstehern vorbehalten waren – ist zart, saftig, wunderbar marmoriert, feinfasrig und deswegen normalerweise teuer. Hobbykoch Peter Wagner erklärt wie man diese und andere hervorragende, aber wenig bekannte Fleischstücke günstig bekommt. Zum Beispiel enthalten günstige Rückenstücke, die zur Herstellung von Hühnerbrühen angeboten werden, diese Pfaffenstückchen ebenfalls. Peter Wagners Tipp: „Einfach mit einem guten Filiermesser heraustrennen, in Butter nur kurz anbraten – und aus dem Rest eine gute Suppe kochen.“

Neuer Grill gefällig?

Der Artikel How to Select a First-rate BBQ Grill auf der Webseite BBQ Maven ist ein hilfreicher Einkaufsratgeber für alle, die sich einen neuen Grill anschaffen wollen. Darren Williger rät u.a. dazu

– ein Grill aus rostbeständigem Stahl zu kaufen

– auf eine pulverbeschichtete Fassade zu achten, da sie sich weniger leicht abnutzt

– und wenn möglich, ein Grill mit flexiblen Ablagen zu wählen, da man dann verschiedene Grillguts gleichzeitig zubereiten kann, selbst wenn sie unterschiedliche Koch-Temperaturen benötigen