Weltneuheit auf dem Blogger-Event von Pelletgrill Bob Grillson

Wir haben ja schon viel über ihn berichtet: Am 12. März gab es nun endlich die Chance, Pelletgrill Bob Grillson einmal live zu erleben und sich von seinem Können zu überzeugen. Denn das Grillson-Team hatte zum Blogger-Event geladen. Insgesamt neun Blogger erlebten einen tollen Tag mit gegrillten Köstlichkeiten, interessanten Einblicken und einer absoluten Weltneuheit auf dem Grill-Markt. Bevor es mit dem Bericht losgeht, erst einmal einige Infos über den Star des Tages: Pelletgrill Bob Grillson.

Weltneuheit auf dem Blogger-Event von Pelletgrill Bob Grillson weiterlesen

Dry Aged Beef: Das Rindfleisch aus der Reifekammer

Dry Aged Beef – für Grillgourmets ein absolutes Muss. Darunter versteht man Rindfleisch, das durch einen speziellen Reifeprozess besonders zart wird und einen unverwechselbaren, leicht nussigen Geschmack erhält. Durch die mehrwöchige Trockenreifung bei Temperaturen um den Gerfrierpunkt verliert das Fleisch bis zu einem Drittel seines ursprünglichen Gewichts. Dies kommt zum einen durch Feuchtigkeitsverlust, zum anderen, weil vor dem Verkauf die hart gewordene äußere Schicht des Fleisches abgeschnitten wird.

Das Ganze klingt im ersten Moment vielleicht etwas unappetitlich, Angst vor fauligem Fleisch braucht man beim Dry Aged Beef aber nicht zu haben – sofern es professionell gereift wurde. Die Metzgerei David in Worms stellt nicht nur hochwertiges trockengereiftes Rindfleisch her, sondern hat sich auch etwas ganz besonderes einfallen lassen: Seit Juni 2012 kann man dem Fleisch öffentlich beim Reifen zusehen – und zwar in der in Deutschland einzigartigen Reifekammer mit Showroom. Zentrales Element ist dabei u.a. eine Salzwand, die die Trocknung und Reifung des Fleisches fördert.

In den USA schon lange eine Delikatesse, erfreut sich Dry Aged Beef auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Doch man muss dazu sagen: Das Fleisch ist eher etwas für den volleren Geldbeutel und nichts zum Grillen für zwischendurch. Sofern es vor Ort nicht erhältlich ist, kann man es beispielsweise über den Online Fleisch-Versand OTTO-GOURMET beziehen.

Das Grillmagazin 01/2012 ist da

Pünktlich zum Frühlingsbeginn erscheint das neue Grill-Magazin von Data-Becker im Handel. In der aktuellen Ausgabe gibt es wieder viele hilfreiche und interessante Praxistipps, Produktneuheiten und Rezepte für alle Grillfans.

Wer kennt denn zum Beispiel schon Dry Aged Beef, den neuen Trend aus den USA? Das trocken gereifte Rindfleisch ist sehr teuer, deshalb zeigen die Redakteure, wie man im eigenen Kühlschrank die sogenannten Dry-Aged-Steaks selbst reifen lässt.

Auch wenn ein Steak vom Grill wunderbar schmeckt, Schweinefleisch ist noch immer des Deutschen liebstes Grillgut. Deshalb wird unter dem Motto „Schweinerei die schmeckt“ erläutert, woran man gutes Schweinefleisch erkennt und welche Stücke sich beim Grillen wofür am besten eigenen. Tolle Grillrezepte zeigen, was man aus Schwein alles zaubern kann.

Und auch Grill-Vegetarier kommen wieder auf ihre Kosten, denn mit Rezepten für Grill-Paprika und Marinaden für Grillgemüse beweisen die Macher des Grill-Magazins, dass für sie auch vegetarische Kost auf den Rost gehört.

Bevor es mit der Grillsaison 2012 richtig losgeht, gibt es in der aktuellen Ausgabe Tipps für einen perfekten Start  – und zu gewinnen gibt es selbstverständlich auch wieder etwas.

Die Ausgabe 1/2012 des Grill-Magazins ist seit Freitag, den 30. März 2012, für 7,99 Euro am Zeitschriftenkiosk erhältlich.