Bull’s-Eye Saucen – Grillen mit rauchigem BBQ-Geschmack

bulls-eye-saucen

Wie grillen Männer? Mit der BBQ-Sauce von Bull’s-Eye! Mit dieser Botschaft möchte die Kultmarke aus den USA nun auch die deutschen Grillfans begeistern. Ich persönlich bin schon länger Fan der rauchigen Saucen – auch wenn ich kein Mann bin. Deshalb habe ich mich auch gefreut, als ich die Möglichkeit bekam, mich durch einige der neueren Produkte zu probieren.

Lecker als Sauce und Marinade

Was mir an den Bull’s-Eye Saucen wirklich gut gefällt ist, dass man sie nicht nur zum Grillfleich servieren kann, sondern sie auch eine tolle Marinade abgeben. Wenn es einmal schnell gehen muss oder man einfach Appetit auf rauchigen BBQ-Geschmack hat, legt man das Grillgut einfach in die Saucen ein, würzt bei Bedarf noch mit etwas Salz und Pfeffer nach und schon geht es ab auf den Grill.

Für jedes Fleisch die passende Express-Marinade

bulls-eye-marinade

Die „Original BBQ-Sauce“ passt perfekt zu Steak, da sie ein dezentes Raucharoma abgibt, ohne den Eigengeschmack des Rindes zu überdecken. Bacon-Fans sollten unbedingt die „Bacon Style BBQ-Sauce“ als Marinade für ihre Nackensteaks probieren – mein persönlicher Geheimtipp. Die „Sweet Mustard BBQ-Sauce“ dagegen schmeckt angenehm würzig nach Senf und passt gut zu Geflügel oder Gemüse-Schweinefilet-Spießen.

Neben den BBQ-Saucen hat Bull’s-Eye nun auch drei Ketchups im Angebot. So schmeckt beispielsweise der fruchtig-tomatige „Dried Tomato“-Ketchup gut zu Kartoffelspalten aus dem Backofen.

Fazit: Bull’s-Eye BBQ-Saucen sind ein Muss für jeden Grillabend – nicht nur für Männer!

Bacon Explosion

Heute wollen wir das ultimative Rezept vorstellen, das die Herzen aller Baconfans höher schlagen lassen wird: die Bacon Explosion.

Dabei handelt es sich um eine Fleischrolle, ummantelt mit Bacon, gefüllt mit Schweinefleisch und natürlich… Bacon. Abgerundet wird das Ganze mit Barbecue-Gewürzen und -Soße. Zubereitet wird die Bacon Explosion dann im Smoker.

Innerhalb der USA kann sie bereits fertig zubereitet online bestellt werden. Neben der klassichen Variante stehen noch die „Bacon Explosion Jalpeño“ und die „Bacon Explosion Cheese“ zur Auswahl. Um den Bacon-Wahnsinn komplett zu machen, kann auch noch der „Pig Porter„, eine pinkfarbene Transporthülle in Form eines Schweines, mitbestellt werden.

Für all diejenigen, die sich durch so viel Schwein nicht abschrecken lassen, gibt es das Rezept für die Zubereitung der Original Bacon Explosion auf der Webseite der BBQ Addicts. Danach sollte ihr aber am besten eine vegetarische Woche einlegen – der Gesundheit zu Liebe.