Ein Grill für Unterwegs

Grillen ist für viele Menschen etwas, das zum Sommer dazugehört. Gerade Männer schätzen es, an der frischen Luft etliche Fleischstücke auf den Grill zu legen. Etwas selbst Gegrilltes schmeckt einfach besser und im Freundeskreis bietet Grillen eine zwanglose Möglichkeit, miteinander zu essen. Der eigene Garten wird dann zum Freiluft-Restaurant und sorgt für eine entspannte und gemütliche Atmosphäre.

Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse gegrillt wird, gerade ein echter Holzkohlegrill ist etwas, das den Geschmack der Speisen für viele Leute interessanter macht. Der Geschmack nach Holz und Rauch wird auch in Barbecue Soßen gerne imitiert und sehr geschätzt. Egal, ob man einen großen Schwenkgrill besitzt oder nur eine Mini-Version, der Geschmack ist einzigartig. Außerdem ist ein Grill mit Holzkohle sehr praktisch. Er benötigt keinen Strom und ist quasi überall einsatzbereit. Ob im Garten, beim Camping oder dem Angelausflug, dank der Unabhängigkeit von Strom kann schnell gegrillt werden.

Für spontane Leute, die vielleicht nur mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind, eignet sich ein Minigrill mit Kühltasche besonders gut. Die Grillfläche ist dabei trotzdem so groß wie bei einer Pfanne und bietet Platz für mehrere Würstchen oder Fleischstücke. Dank des niedrigen Gewichts kann der Minigrill problemlos transportiert werden. Egal ob an einem Seeufer, der Radwandertour oder am Strand, der Minigrill ist, schnell ausgepackt und einsatzbereit. Die Kühltasche bietet dabei Platz für das gesamte Grillgut.

So wird ein Ausflug auch für eher Unwillige zu einem echten Highlight und in geselliger Runde kann überall, wo es gefällt, gegrillt werden. Dabei sollten eventuelle Verbote natürlich beachtet werden und es sollte selbstverständlich sein, dass glühende Asche sorgfältig gelöscht wird. So kann der Grillspaß ohne schlechtes Gewissen genossen werden. Ein weiterer Vorteil beim Grillen unterwegs ist, dass man keine Nachbarn mit der Rauchentwicklung stört. Viele Campingplätze oder auch Rastplätze haben spezielle Zonen, auf denen gegrillt werden darf. Auch Naherholungsgebiete haben häufig Flächen, auf denen das Grillen erlaubt ist. Wer sich nicht sicher ist, fragt lieber im Vorfeld nach, damit der Spaß nicht böse endet. Wenn das Wetter passt, können Grillfreunde sich auf eine entspannte Grillsaison freuen. Aber auch einige überdachte Grillplätze sind zu finden.

Deutsche Grillmeisterschaft 2009

Am Wochenende ist es endlich wieder so weit. Am 16. und 17. Mai findet die 14. Deutsche Grillmeisterschaft 2009 in Osterholz-Scharmbeck statt. Die Veranstaltung ist für Grill-Fans sicher einen Ausflug wert, weiteres lässt sich im Veranstaltungsprogramm nachlesen.