Broil King: Top-Hersteller für Gasgrills

broil-king3

Was Weber unter den Kugelgrills ist, ist Broil King unter den Gasgrills – ein echter Top-Hersteller. Zwar ist das kanadische Unternehmen in Deutschland noch relativ unbekannt, fertigt aber bereits seit über 20 Jahren hochwertige Grills mit denen ein entspanntes, kanadisches BBQ-Feeling vermittelt werden soll. Und natürlich wäre Broil King kein Premium-Hersteller, wenn die Gasgrills nicht einige Besonderheiten aufzuweisen hätten.

Patentierte Brennertechnik und Flav-R-Wave™ Verdampfungssystem

Broil King Gasgrills sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, die integrierten Brenner unterscheiden sich dabei in der Leistung. Doch egal welcher Brenner verbaut wurde, dank patentierter Brennertechnik mit einzigartiger Hitzeverteilung wird der Grill stets gleichmäßig erhitzt und erreicht vorne und hinten am Grillrost die selbe Temperatur. Zudem kann diese sehr genau und stufenlos geregelt werden und bereits nach fünf Minuten ist eine Grilltemperatur von über 300° C erreicht.

Eine weitere Besonderheit ist das Flav-R-Wave™ Verdampfungssystem, das in allen Broil Kings eingebaut ist. Es entspricht in etwa den Aromaschienen anderer Grills, deckt dabei aber fast den kompletten Raum über den Brennern ab. Dies sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung und ein besonderes BBQ-Aroma, denn alles, was von der Grillfläche herunter tropft, verdunstet augenblicklich wieder.

broil-king2

Die gusseisernen Grillroste können von beiden Seiten benutzt werden: Sie sorgen für ein tolles Branding, andersherum eingesetzt werden Fleischsaft und Fett aufgefangen – für ein saftiges Ergebnis auch bei längeren Grillvorgängen. Unter dem großen Deckel findet viel Grillgut Platz, außerdem sorgt er für eine optimale Konvektion im Innenraum. Eine leichte Reinigung und der große Unterschrank, in dem nicht nur die Gasflasche wunderbar versteckt werden kann, runden den Grill ab. Produziert wird in Kanada und Nordamerika, nach höchsten Maßstäben der Umweltverträglichkeit.

Broil King Gasgrills können z.B. bei Grillfürst online bestellt werden:
http://www.grillfuerst.de/Broil-King.php
http://www.grillfuerst.de/Broil-King/Gasgrill.php

broil-king1

Tipps und Tricks rund um den Gasgrill

Gasgrills werden mit Flüssiggas betrieben – die Vor- und Nachteile dieser Grillvariante sind allgemein bekannt: Gasgrills sind schnell auf Temperatur und stufenlos regulierbar. Der rauchige Geschmack eines Holzkohlegrills fehlt allerdings und aufgrund der aufwendigeren Technik sind sie zudem teurer. Top Gasgrill-Modelle erhält man wie auch bei den Holzkohlegrills vom Premiumhersteller Weber.

Fettbrand auch bei Gasgrills

Gute Gasgrills haben Brenner, die unter der gesamten Grillfläche verteilt sind, sodass die Wärme sich gleichmäßig ausbreiten kann. Wie beim Grillen mit Holzkohle kann es aber auch beim Grillen mit Gas zu gesundheitsschädlichem Fettbrand kommen, wenn Fett auf die Heizstäbe tropft. Deswegen eine Fettauffangschale verwenden. Gute Grills besitzen zudem Aromaschienen über den Brennern, die das Fett weiterleiten und ein Heruntertropfen verhindern. Ein Tipps: Wer auch mit Gas ein rauchiges Aroma erzeugen möchte, kann eine Aluschale mit gewässerten Räucherchips auf den Grill stellen.

Man unterscheidet zwischen tragbaren, mobilen Varianten, größeren Grillwagen oder ganzen Outdoor-Küchen. Egal, welches Modell es sein soll, wichtig ist immer ein fester, stabiler Stand. Wer online bestellen möchte, sollte sich das Gerät daher am besten einmal im Fachhandel vor Ort anschauen. Auch eine einfach Montage ist für viele Griller wichtig, damit es gleich losgehen kann.

Sicher mit Gas grillen

Gasgrill-Besitzer sollten immer eine Gasflasche in Reserve haben. Wichtig dabei: Der Druck in den Gasflaschen variiert von Land zu Land, also immer auf passendes Zubehör achten! Vor jeder Inbetriebnahme sollten die Schläuche überprüft werden – insbesondere nach einer langen Winterpause. Entscheidend für geprüfte Sicherheit ist zudem eine CE-Kennzeichnung des Grills. Die größte Gefahr beim Grillen mit Gas entsteht durch sogenannte Verpuffung: Dabei kommt es bei wiederholter Fehlzündung unter dem geschlossenen Deckel zur Gasansammlung, was eine Stichflamme erzeugen kann.

Wer ein wenig Hilfestellung bei der Auswahl des passenden Gerätes sucht, findet auf www.gasgrill-test.de einen aktuellen Test der gängigsten Gasgrill-Modelle.