So grillten die Deutschen in 2012

Die Deutschen grillen 2012 am liebsten Bratwurst auf dem Holzkohlegrill, Grillmeister sind ganz klischeehaft meist die Männer. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine von Lidl in Auftrag gegebene Grillstudie, bei der 1553 Männer und Frauen befragt wurden. Der durchschnittliche Grillteller besteht, nicht weiter überraschend, knapp zur Hälfte aus Fleisch – bei den Männern ist es etwas mehr, bei den Frauen etwas weniger. Aber auch Salat, Gemüse und Brot dürfen nicht fehlen.

Bratwurst ist die Nummer 1 auf dem Grill

Knapp 90 % der Befragten legen regelmäßig Bratwürste auf den Grillrost, ein saftiges Steak genießt immerhin fast die Hälfte und auch Spieße und Bauchfleisch sind beliebt. Schweinefleisch ist klar das bevorzugte Grillgut, gefolgt von Geflügel. Gemüse und Rindfleisch werden ebenfalls gern gegrillt. Fisch, Lamm oder Tofu fristen dagegen in Deutschland noch eher ein Schattendasein.

Grillen ist Männersache

80% der befragten Männer grillt am liebsten selbst, würde sich aber auch zwischendurch einmal ablösen lassen. Über die Hälfte der Frauen steht dagegen eher ungern am Grill und lässt lieber grillen. Die Zubereitung der Beilagen ist laut Umfrage Frauensache. Die Grill-Kompetenz selbst machen zwei Drittel der Befragten aber an keinem Geschlecht fest.

Holzkohle ist Top

Durchschnittlich 13 Mal im Jahr wurde 2012 gegrillt und das am liebsten mit Holzkohle. Den zweiten Platz belegt, etwas abgeschlagen, der Elektrogrill. Im Gegensatz zu beispielsweise den USA ist der Gasgrill in Deutschland noch nicht weit verbreitet. Gegrillt wird meist zu Hause oder bei Freunden – öffentliche Grillplätze und Wiesen werden so gut wie nicht genutzt.

Wer noch auf der Suche nach einem hochwertigen Grill oder passendem Grillzubehör zu fairen Preisen ist, der sollte beim Grill-Shop GrillRANGER.de vorbei schauen. Hier gibt es Qualität zum kleinen Preis – laut dem Onlineportal testsieger.de ist der Anbieter  „Preis-Sieger 2012“ unter den getesteten Grill-Shops. Große Auswahl, schnelle Lieferung und günstige Preise zeichnen den Fachhändler aus.

Das war die Grillmeisterschaft 2012

Anfang Mai fand sie statt, die Deutsche Grillmeisterschaft 2012 in Schwäbisch Hall. 33 Teams haben um die Wette gebrutzelt und am Ende des Tages hieß der neue Grillmeister Michael Hoffmann vom Team „Gut Glut“.  Bewertet wurde das Gegrillte von einer 150-köpfigen Jury nach Aussehen, Geschmack und Garzustand. Auch wenn die Mitglieder des Teams „Gut Glut“ selbst keine Profiköche sind, grillen sie mittlerweile in der Profiliga mit und haben schon erfolgreich an mehr als 30 Grillwettbewerben teilgenommen.

Einige Impressionen von der Deutschen Grillmeisterschaft 2012 gibt es in folgendem Video:

Grillcamp 2012 in Hamburg

Barcamps gibt es in der Web-Szene schon lange. Dahinter verbirgt sich eine Veranstaltung ohne Trennung von Vortragenden und Publikum: Die  Themen für die sogenannten Sessions werden am Beginn jeden Veranstaltungstages gemeinsam ermittelt, die Vorträge dann von den Teilnehmern selbst gehalten. Ziel ist ein angeregter Erfahrungsaustausch und eine lebhafte (Live-)Berichterstattung in Sozialen Medien.

Aber was hat das mit Grillen zu tun?

Am 21. und 22. Juli findet in Hamburg das erste Grillcamp in Deutschland statt. 80 Teilnehmer sollen sich dazu in rund 50 Sessions zum Thema Grillen, Grillgut und Grillzubehör austauschen – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Ein Muss für jeden Grillfan also! Und wie auf einem Barcamp üblich, soll vor Ort fleißig gebloggt, getwittert (#grillcamp) und gepostet werden.

Die Planung ist noch in vollem Gange: Wer teilnehmen, helfen oder als Sponsor aktiv werden möchte, findet auf der Website des Grillcamp alle entsprechenden Hinweise.

Wie grillen die Deutschen?

Auch in diesem Jahr hat der Grill- und Grillgerätehersteller Weber in seiner Grillstudie 2012 das Grillverhalten der Deutschen untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Die deutschen Griller werden experimentierfreudiger am Grill! Besonders offen für Neues sind dabei die Gasgriller.

Hier einige interessante Zahlen

  • 28 % der Befragten grillen ganzjährig
  • 20 % grillen auch zu besonderen Anlässen, wie Weihnachten oder Silvester
  • 26 % der Befragten geben an, gemeinsam mit dem Partner am Grill zu stehen
  • 80 % der Grillfans besitzen mindestens einen Holzkohlegrill
  • 44 % setzten auf Grillen mit dem Elektrogrill
  • 17 % der Befragten zählen auf den Gasgrill
  • 40 % der Gasgriller grillen das ganze Jahr
  • für 72 % der Befragten dürfen Freunde und Familie bei einem Grillabend nicht fehlen
  • 83 % grillen am liebsten Würstchen und Schweinefleisch
  • 40 % grillen selbstgebackenes Brot
  • 34 % grillen Lamm und Schaf
  • je 11 % grillen Pizza und sogar Desserts
  • mehr als 50 % der Befragten haben schon einmal einen Grillkurs besucht

Wie und was grillt ihr? Hinterlasst im Blog oder auf unserer Grillseite auf Facebook gern einen Kommentar!

17 – 40 – 7 – 60.000: Die Grillmeisterschaft 2012

Die 17. Deutsche Grillmeisterschaft naht: Anfang Mai treten fast 40 Amateur- und Profimannschaften in Schwäbisch Hall am Rost gegeneinander an. Jedes Team kann bis zu sieben Gänge zubereiten, von denen fünf in die Wertung eingehen. Drei Gänge werden von der German Barbecue Association (GBA), drei von der World Barbecue Association (WBA) vorgegeben. Bratwurst, Spareribs, Fisch, Chicken vom Grill, Hohe Rippe vom Rind und Beef Brisket  – aus diesen sechs Gerichten können vier in die Wertung eingebracht werden, das Dessert vom Grill ist Pflicht. In diesem Jahr werden rund 60.000 Besucher bei der Grillmeisterschaft erwartet – vielleicht, weil an den einzelnen Ständen wieder viele kleine Leckerbissen probiert werden können.

Deutsche Grillmeisterschaft wieder mit Eichenhof-Fleisch

Besonderes Augenmerk wird auch in diesem Jahr wieder auf das Grillfleisch gelegt: Das Schweinefleisch und Rindfleisch stammt auch in diesem Jahr von der Erzeugergemeinschaft Osnabrück (EGO), dem langjährigen Hauptsponsor des Grill-Events. Das Eichenhof-Fleisch überzeugt die Teilnehmer und den Präsidenten der GBA durch seine hohe Qualität nicht nur im Geschmack, sondern auch in der Verarbeitung. Der gesamte Erzeugungsprozess des Eichenhof-Fleischs – von der Futtermittel-Auswahl über die Ferkel-Aufzucht und die eigene Schlachtung bis zur Fleischtheke – liegt bei der EGO in einer Hand. Es ist als einziges Markenfleischprogramm in Deutschland TÜV-geprüft.

Männer vs. Frauen: Grill-Giganten 2012 gesucht

Etwa 13 Mal grillen die Deutschen pro Jahr. Doch wer grillt eigentlich besser, Männer oder Frauen? Diese Frage soll Ende August in Hamburg geklärt werden. Dort treten ein weibliches und ein männliches Nationalteam in einem spannenden Grillwettbewerb gegeneinander an. Eine Jury entscheidet, welches Geschlecht das Duell gewinnt und sich fortan für ein Jahr Grill-Giganten nennen darf.

In drei Schritten zum Erfolg – das Bewerbungsverfahren

Wer sich dazu berufen fühlt, die Grillehre des eigenen Geschlechtes zu verteidigen, der bewirbt sich wie folgt: bis 20. Mai 2012 das Online-Formular auf grill-giganten.de ausfüllen und mit Lieblingsrezept, Grillfotos und -videos in Szene setzen. Aus allen Bewerbern werden die besten zwölf Männer und Frauen zum Casting nach Köln eingeladen. Dort treten die Kandidaten in einem Grillwettbewerb gegeneinander an, eine prominente Jury ermittelt die jeweils sechs Mitglieder der Nationalteams.

Frauen gegen Männer heißt es dann im großen Finale in Hamburg beim Kampf um den Titel. Letzte Tipps bekommen die Teilnehmer vor Ort von einem Sternekoch. Dann gilt es, innerhalb einer Stunde das perfekte Grillmenü zu zaubern. Das Gewinnerteam kann sich über attraktive Preise wie Grillgeräte und Grillzubehör freuen.

Im vergangenen Jahr konnten die Männer ihre letzte Bastion erfolgreich verteidigen. Diese Niederlage lassen die Frauen aber sicherlich nicht auf sich sitzen. Es verspricht also spannend zu werden in 2012.

Schwäbisch Hall: Grillhauptstadt 2012

Auf ihrer Mitgliederversammlung hat die German Barbecue Association (GBA) die Grillmeisterschaft 2012 nach Schwäbisch Hall vergeben und den Ort damit zur Bundesgrillhauptstadt 2012 gekürt. Am 5. und 6. Mai treffen sich dort die besten deutschen Griller zur Meisterschaften auf dem Haalplatz in der historischen Altstadt.

Die German Barbecue Association e.V. wurde 1996 gegründet und ist selbst Mitglied der World Barbecue Association (WBQA). Ziel der GBA ist die freizeitliche Grillkultur in Deutschland zu fördern und weiterzuentwickeln und als Informationsorgan rund ums Grillen zu dienen.

Grillschokolade: Unser Tipp für Silvester

Auch wenn der Schnee bislang größtenteils ausgeblieben ist, steht schon der nächste Anlass zum Wintergrillen bereit: Silvester. Und was ist ein typisches Winter- und Silvesteressen? Fondue.

Grillen und Fondue, wie bekommt man das nun vereint? Mit Grillschokolade! Dabei handelt es sich um ein Schokofondue, nur eben vom Grill. Als Geschmacksrichtungen gibt es Weiße Schokolade, Vollmilch und Zartbitter. Die Grillschokolade besteht aus kleinen Schokoplättchen, die sich in einer Aluschale befinden. Diese stellt man auf den Grill, gibt je nach Sorte noch etwas flüssige Sahne dazu und lässt die Schokolade nun langsam erwärmen, dabei immer wieder umrühren. Achtung: ist der Grill zu heiß, brennt die Schokolade an. Die Grillschokolade also erst als Nachtisch auf dem Grill platzieren, wenn die Glut nur noch minimal ist.

Sind die Schokoplättchen komplett geschmolzen, ist das Schokofondue vom Grill fertig. Nun darf gedippt werden, was gefällt, zum Beispiel Obst, Kekse oder Marshmallows. Passend zu Silvester gibt es auch das ein oder andere Rezept um die Grillschokolade mit fruchtigen Likören aufzupeppen. Für alle, die wir immer noch nicht vom Wintergrillen überzeugen konnten: Grillschokolade gelingt auch im Backofen oder auf der Herdplatte.

Das Team vom Grill-Blog wünscht allen einen guten Rutsch ins Grilljahr 2012!

Grillterminkalender: Wo wird wann und wie gegrillt?

Wann findet ein Grillkurs in meiner Nähe statt? Wann und wo wird im Winter noch öffentlich gegrillt? Wann sind die nächten Termine für Grillmessen?

Diese Fragen lassen sich über eine Google-Suche beantworten oder aber im Grillterminkalender. Auf diesem Portal finden Grillfans Termine rund ums Grillen – von Ausstellungen und Messen, über Grillkurse und Grillfeste bis hin zu Grillabenden in Restaurants.

Nutzer können nach kommenden Veranstaltungen suchen oder ihre eigenen Grilltermine einstellen und so kostenlos bewerben. Jeder Termin kann mit einem Logo, einer Beschreibung sowie einem Link oder einer E-Mail-Adresse versehen werden. Unterschieden wird zudem zwischen öffentlichen und privaten Terminen, die nur auf Einladung einsehbar sind.

Am besten also jetzt schon die Termine für Grillveranstaltungen in 2012 vormerken.