Neuer Trend: Brandeisen für Steaks

Wem gehört welches Stück auf dem Grill? Eine Frage, die gerade bei größeren Gruppen BBQ-Begeisterter ein Problem darstellen kann. Eben hat man sein Steak aufs Rost gelegt, da ist es schon wieder weg, weil jemand dachte, es stehe ihm selber zu.

Abhilfe können Brandeisen schaffen. In den USA als Steak Branding Irons schon länger verbreitet, greift dieser Trend nun offenbar voll auf Deutschland über. Sogar Tchibo bietet aktuell ein Brandeisenset an.Die Handhabung ist denkbar einfach. Man erhitzt das Eisen in der Glut des Grills und kennzeichnet damit ein entsprechendes Stück Fleisch, indem man es wie mit einem Stempel einbrennt. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, es gibt sogar Brandeisen mit wechselbaren Buchstaben, wie z.B: bei design3000.

Hier ein paar Links aus den Staaten zur Inspiration:

German Barbecue Association

Die German Barbecue Association e.V. ist ein Grillverein, der sich zum Ziel gesetzt hat die Grillkultur in Deutschland zu fördern und auf ein qualitativ höheres Niveau zu heben. Der Verein ist Veranstalter der Deutschen Grillmeisterschaft, die dieses Jahr in Osterholz-Scharmbeck am 16. und 17. Mai stattfindet.

Er ist Mitglied der World Barbecue Association (WBQA), die 1999 erstmals Weltmeisterschaften im schweizerischen Wil veranstaltete. Derzeit wird die Weltrangliste vom deutschen Team Hela Grillteam Gut Glut angeführt.

Vegane Bikini-BBQ-Fernsehshow

Baywatch-Darstellerin und Playboy-Model Pamela Anderson schreibt einem Bericht der Gala zufolge in ihrem Blog darüber, dass sie derzeit nur für eine vegane Kochshow wieder im Fernsehen auftreten würde. Sie stellt sich dabei ein Konzept vor, bei dem Frauen im Bikini am Strand Gemüse grillen. Sie erhalte zwar zahlreiche andere Angebote für TV-Autritte, aber dies sei potenziell der einzige Anlass, für den sie genug Leidenschaft aufbringen würde. Ansonsten sei sie zu sehr damit beschäftigt ihren Traum zu leben. Die 41-jährige Anderson ernährt sich schon lange vollständig vegan und engagiert sich stark für die Tierschutzorganisation PETA.

Grillschürze The Gun

Grillschürze The Gun

Die richtige Bekleidung gehört neben Grill, gutem Zubehör und natürlich leckerem Grillgut zur kompletten Austattung eines Grillfans. The Koi Network hat dazu eine Grillschürze entworfen, die nicht nur das Lieblings-Shirt oder die Hose beim Grillen schützt, sondern auch ein markantes Statement abgibt.

„The Gun“ aus Raw-Denim im witzigen Revolver-Design ist ohne Zweifel eine echte Waffe am Rost. Echte Kerle unterstreichen damit ihren Urinstinkt der Zubereitung von rohem Fleisch am Feuer und Frauen schießen mit der Schürze stilbewußt in die Männerdomäne Grillen vor. Ein tolle Geschenk-Idee, wie ich finde.

Deutschland grillt – harmonisch!

Laut einer Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach vom Mai 2008 grillen 75% der Deutschen gerne. Gleichzeitig gehen die Deutschen rücksichtsvoll miteinander um. Nur 15% geben an, dass Ihre Nachbarn wenig Rücksicht nehmen. Der größte Teil freut sich über eine funktionierende Nachbarschaft und braucht sich nicht über Geruchs- oder Geräuschbelästigung zu kümmern.

Grillen für Feinschmecker

Alles andere als alltäglich sind die Grill-Rezepte aus dem Buch Grillen für Feinschmecker von Eric Treuille.

Die Rezepte aus diesem Buch sind großartig. Wer nicht nur die Standardwurst oder das Nackensteak grillen möchte, findet hier tollen Anregungen für jede Fleisch-, Fisch- und Gemüsesorte. Salate, Dips & Desserts (ebenfalls gegrillt!) fehlen nicht. Diese Buch wurde bereits mehrfach von mir empfohlen und jedes Mal geliebt!