Räuchern mit Olivenkernen - Matadaor's BBQ Smoking Chips

Räuchern mit Olivenkernen auf dem Gasgrill: Matador’s BBQ Smoking Chips

Der Einsatz von Holzchips ist mittlerweile eine verbreitete Möglichkeit, um auf dem Holzkohle- oder Gasgrill zum Räuchern.  Wie aber erhält Kurzgegrilltes ein rauchiges Aroma? Mit den Smoking Chips von Matador’s BBQ! Ich habe für meine griechischen Burger die Olivenkerne getestet und war begeistert.

Matador’s Smoking Chips aus Olivenkernen

Veredlung von Grillgut jeder Art – das versprechen die Smoking Chips aus 100 % natürlichen und granulierten Olivenkernen von Matador’s BBQ. Ähnlich wie Räucherchips aus Holz müssen auch die Olivenkerne vor Gebrauch zunächst gewässert werden, damit sie nicht direkt verglimmen – jedoch nur 15 Minuten.

Räuchern auf dem Gasgrill

Beim Einsatz auf dem Gasgrill füllt man sie anschließend in eine Räucherbox und setzt sie auf die Aromaschiene, beim Holzkohlegrill streut man sie direkt in die Glut. Dann haben die Olivenkerne eine Glimmzeit von ca. 10 Minuten. Sie eigenen sich also bestens für Kurzgebratenes, das sonst schwer einen Rauchgeschmack annimmt. Eine Packung kostet 9,99 € und reicht für etwa sechs bis zehn Grillvorgänge.

Smoken mit Olivenkernen

Griechische Burger aus dem Olivenkern-Rauch

Für meinen Test habe ich mich – passend zu den Olivenkernen – für mediterrane Burgerpatties aus Rindfleisch mit Oliven, Zwiebeln, Oregano, Knoblauch und einer Feta-Füllung entschieden. Dazu gab es eine Joghurt-Sauce. Als die feuchten Olivenkerne in der Räucherbox auf dem Gasgrill zu rauchen begannen und bereits einen sehr angenehmen Rauchgeruch verströmten, wurden die Patties aufgelegt. Insgesamt waren die Burger etwa 15 Minuten auf dem Grill und wir waren gespannt, wie intensiv sie das Raucharoma in dieser kurzen Zeit angenommen haben.

Geräucherte Burger mit Olivenkernen

Raucharoma für Kurzgebratenes

Was soll ich sagen – die Smoking Chips aus Olivenkernen haben genau das gehalten, was sie versprochen haben: Die Burger hatten eine tolles, leicht süßliches Raucharoma, das ihnen noch einmal ein gewisses Extra verliehen hat. Je nach  Nähe zur Räucherbox variierte die Intensität des Rauchgeschmacks etwas, die kurze Grillzeit hat aber vollkommen ausgereicht. Intensiver hätte das Raucharoma bei den Burgern meiner Meinung nach gar nicht sein müssen. Wirklich ein tolles neues Grillprodukt, das sich geschmacklich mit Holzchips nicht vergleichen lässt.

Griechische Burger

Übrigens: Neben den Olivenkernen bietet Matador’s BBQ auch noch Smoking Chips aus Kakaoschalen an – diese werde ich demnächst auch noch einmal testen!

5 Gedanken zu „Räuchern mit Olivenkernen auf dem Gasgrill: Matador’s BBQ Smoking Chips“

  1. Ich benutze beide Sorten natürlich.
    Wenn du mal raucharomatisierte Grillpizza in Angriff nimmst, 70/30 ist das Geheimnis (70% Olivenkerne, 30% Kakaoschalen). Danach gibt es nie wieder eine „normale“ Grillpizza!

    vG
    Athanasios

  2. Ich verwende auf dem Kugelgrill, nicht auf dem Gasgrill, aus meinem Kaminholz selbst hergestellte, schmale Buchenscheite, die ich ungewässert auf die Kohle lege. Pizza mache ich nur noch mit Rauch vom Grill.

  3. Ein toller Artikel. Das Räuchern mit Olivenkernen auf dem Gasgrill klingt sehr spannend.
    Das werde ich diese Session auch mal ausprobieren 🙂

    Grüßle
    Patrick

  4. Ich kann es kaum noch abwarten, bis die Grillsaison wieder losgeht und bin daher jetzt schon auf der Suche nach tollen Rezepten. Muss ich unbedingt ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.