Gartenhaus mit Sauna

Außensauna für den Garten
www.sauna-wellness-kontor.de

Langsam aber sicher sollte die Wahl für den passenden Grill zur Saison 2015 getroffen werden, damit man die Sommermonate im Garten so richtig genießen kann. Doch auch im Winter kann man den Garten wunderbar nutzen. Für Saunaliebhaber haben wir einen ganz besonderen Tipp: ein Gartenhaus mit Sauna.

Saunieren ist gut für Körper und Seele, belebt den Kreislauf und soll das Immunsystem stärken. Zwar ist der Sommer nicht unbedingt die typische Jahreszeit für ausgedehnte Saunabesuche, doch wer im Winter im eigenen Garten schwitzen möchte, sollte jetzt mit der Planung seiner Outdoor-Sauna beginnen.

Außensauna für den Garten

Wer den Platz in den eigenen vier Wänden dafür hat, kann sich seinen Wellnesstraum von der privaten Sauna natürlich im Badezimmer erfüllen. Doch auch ein Gartensaunahaus hat seinen ganz besonderen Charme, denn zum Abkühlen nach dem Saunagang kann man ganz einfach nach draußen gehen. Außensaunen gibt es in den unterschiedlichsten Bauweisen – von rustikal bis modern.

Dabei kann man das Saunahaus auch mit der klassischen Gartenhütte kombinieren, um Gartengeräte, Gartenmöbel, Kinderspielzeug etc. unterbringen zu können. So wird erst auf den zweiten Blick ersichtlich, dass der Anbau am Gartenhaus weit mehr kann als Stauraum zu bieten.

Kelo-Saunahaus
www.sauna-wellness-kontor.de

Kelo-Saunahaus

Ein besonderer Hingucker sind traditionelle Gartensaunen aus Kelo-Holz. Dabei handelt es sich um die finnische Bezeichnung für das natürlich getrocknete und ausgedorrte Holz der Polarkiefer. Eine Kelo-Sauna versprüht nicht nur einen ganz eigenen, urigen Blockhaus-Charme, das Klima und der würzige Geruch dieses witterungsbeständigen Materials sorgen auch für ein einmaliges Saunaerlebnis.

Saunaplanung vom Profi

Natürlich gibt es fertige Bausätze für Gartenhäuser mit Sauna, die man sogar online bestellen kann. Wer sich etwas mehr Individualität wünscht oder wessen Garten bauliche Besonderheiten aufweist, der sollte sich jedoch an einen Experten für Saunabau wenden. Von der Planung bis zur Umsetzung wird die Entstehung der privaten Wellnessanlage professionell begleitet.

www.sauna-wellness-kontor.de
www.sauna-wellness-kontor.de

Holzgrill für den Außenbereich

Wer noch den passenden Grill in rustikaler Holzoptik für den Außenbereich sucht, der sollte sich einmal den Isargrill anschauen. Der hochwertige Holzkohlegrill wird im bayerischen Murnau aus Edelstahl und Buchenholz gefertigt. Er besteht aus über 200 Einzelteilen, die alle von Hand hergestellt werden. Als professionelles Kochgerät bietet er eine variable Regulierung der Hitze durch unterschiedliche Möglichkeiten.

So ist der Kohlekorb in drei Höhen verstellbar, sein Boden ist mit Schamottsteinen ausgelegt, die die Wärme speichern und eine gleichmäßige Wärmeabstrahlung fördern. Außerdem lässt sich die Deckelklappe in neun Winkelstufen variieren – von offen bis geschlossen. Zwei Zugluftschieber sorgen für einen Kamineffekt. Gegrillt wird entweder auf einem Grillrost oder einer Platte.

Noch ein Tipp, egal ob Sommer oder Winter: Den Saunagang nicht unmittelbar nach dem Grillen einlegen. Denn ein voller Magen belastet den Kreislauf zusätzlich.

10 Gedanken zu „Gartenhaus mit Sauna“

  1. Na das hat doch was erst saunieren, dann gemütlich den Grill anschmeißen und mit einem guten Bierchen den Abend ausklingen lassen. Das nenne ich mal Entspannung! 🙂

  2. Hallo, Ja da muss ich dir wohl Recht geben. Sehr colle Sache. Sogar inkl. Kaminholzlager. Da passt echt alles, Sauna und Grillhaus in einem. Fehlt jetzt nur noch der Kühlschrank und der Fernseher, dann kann es losgehen. Fussbal, Sauna, Grillen!! Was will Mann mehr?

    Tolle Sache.

    Lg Theo

  3. Zu einem Grill passt meiner Ansicht nach der Fasssauna sehr gut. Wie hier schon gesagt wurde, erstmal richtig in der Fasssauna saunieren, dann den Grill anschmeißen und neber dem Saunafass seinen Brief unter der strahlenden Sonne genießen. Wenn das mal nicht pure Erholung für Körper & Geist ist 🙂

  4. Eine bessere Kombi geht einfach nicht. Auch wenn Sauna und fettiges Essen wohl nicht soooo gesund ist, nach der Sauna hat man einfach mega Hunger und ein kühles Bier und ein gescheites Steak passen da einfach perfekt.
    Grüße
    Philipp

  5. Sehr coole Sache – so etwas kenne ich eigentlich hauptsächlich aus Schweden, da haben so eine Saune im Garten sehr viele Bekannte.

    Hier in Deutschland habe ich dieses Konzept bis dato eigentlich noch nicht gesehen.

  6. Das ist aber ein sehr interessante Kombination.Man das wärs doch eine Sauna im Garten und dann abends noch ein leckeres Steak grillen.Ich würde sagen das ist Wellness und Vergnügen in Perfektion.

    Grüße
    Johannes

  7. Hey Jessica,

    Du hast Recht! Die Außensauna hat viele Vorteile wie z.B die anschließende erfrischende Abkühlung im Schnee oder im Badefass für die ganz harten Jungs.

    Man sollte allerdings aus rechtlichen Gründen einen 5 Meter Abstand zum Nachbargrundstück halten. Wenn der Nachbar aber einverstanden ist, dass die Gartensauna in direkter Nähe ist geht es meist in Ordnung, denn wo kein Kläger da kein Richter.

    In Verbindung mit dem Grill und einem kühlen Radler (um den gesunden Effekt der Sauna beizubehalten 😉 ) kann ja dann die Saunaparty nur noch der Hammer werden!

    Ein sehr inspirierender Artikel, vor allem wenn man einen großen Garten besitzt, gerne sauniert und grillt.

    LG
    Arthur

  8. Hallo! ich bitte um einen Rat. Im Web habe ich diese Häuschen gefunden —> http://cubiegardenhouse.com/at/ Ist das Design passend für eine Sauna? Wir würden nämlich 2 nehmen. Eins würden wir für Gartenzubehör, Fahrräder, Grill usw. benutzen. Das zweite würden wir in eine Sauna umwandeln. Danke für die Antwort! Schönen Gruß, Betty

  9. Eine Außensauna wäre ja super in der Nähe zum Gartenhaus! Wir suchen eben nach einem! Solche Ausrüstung könnte recht ein Wellness Wochenende leisten! Danke für die Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.