Oktoberfest – Tipps für die Wiesn-Grillparty

 Steffen Schütze | Metzgerei Hack | www.weisswurst-burger.de
Steffen Schütze, Metzgerei Hack | www.weisswurst-burger.de

Am 20.09.2014 startet das diesjährige Oktoberfest in München. Wer nicht dabei sein kann oder für den Trubel diese Volksfestes nicht allzu viel übrig hat, der kann seine eigene Wiesn-Grillparty veranstalten. Wir haben einige Ideen zusammengestellt, wie man die bayerische Küche auf den heimischen Grill holt.

Weißwurst vom Grill

Kann man Weißwurst grillen? Die Bayern würden sagen: Nein! Wir sagen: Ja! Ob mit oder ohne Pelle, gegrillte Weißwurst mit süßem Senf ist beim Herbstgrillen eine leckere Alternative zur klassischen Bratwurst. Und wie wäre es mit einem Weißwurst-Burger? Als Buns eignen sich Laugenbrötchen sehr gut, belegt wird der bayerische Burger mit ein wenig Salat, dünnen Rettich- oder Radieschenscheiben und natürlich gegrillter Weißwurst mit süßem Senf. Den ersten Weißwurst-Burger der Welt präsentierte übrigens Steffen Schütz von der Metzgerei Hack in Freising Anfang des Jahres. Ein leckeres Grillgericht für Kinder sind Weißwurst-Spieße mit Paprika, die mit einer süßen Senfmarinade bepinselt  und gegrillt werden.

Knuspriger Krustenbraten

Einfach, aber lecker: Der Krustenbraten sollte an einem bayerischen Grillabend nicht fehlen. Vor dem Grillen wird die Schwarte rautenförmig eingeschnitten und einige Stunden in Bier oder Salzwasser eingelegt – so wird sie besonders knusprig. Anschließend das Fleisch mit Salz oder einem leckeren BBQ-Rub würzen und je nach Größe für ein bis zwei Stunden indirekt grillen. Auf einem Drehspieß wird der Braten besonders gleichmäßig gegart. Ansonsten sollte die Holzkohle rund um das Fleisch und die Fettabtropfschale platziert werden. Alternativ kann man so auch einzelne Schweinshaxen grillen. Serviert wird der Krustenbraten z.B. mit Sauerkraut, Krautsalat, Laugenbrezeln und Obazda.

Ebenso wichtig wie das Essen sind natürlich die Getränke. Ein leckeres bayerisches Bier gehört zur Wiesn-Grillparty deshalb einfach dazu. Und mit der entsprechenden Dekoration in blau-weiß sorgt man schließlich für den richtigen Okotberfest-Charme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .