Wie grillen die Deutschen?

Auch in diesem Jahr hat der Grill- und Grillgerätehersteller Weber in seiner Grillstudie 2012 das Grillverhalten der Deutschen untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Die deutschen Griller werden experimentierfreudiger am Grill! Besonders offen für Neues sind dabei die Gasgriller.

Hier einige interessante Zahlen

  • 28 % der Befragten grillen ganzjährig
  • 20 % grillen auch zu besonderen Anlässen, wie Weihnachten oder Silvester
  • 26 % der Befragten geben an, gemeinsam mit dem Partner am Grill zu stehen
  • 80 % der Grillfans besitzen mindestens einen Holzkohlegrill
  • 44 % setzten auf Grillen mit dem Elektrogrill
  • 17 % der Befragten zählen auf den Gasgrill
  • 40 % der Gasgriller grillen das ganze Jahr
  • für 72 % der Befragten dürfen Freunde und Familie bei einem Grillabend nicht fehlen
  • 83 % grillen am liebsten Würstchen und Schweinefleisch
  • 40 % grillen selbstgebackenes Brot
  • 34 % grillen Lamm und Schaf
  • je 11 % grillen Pizza und sogar Desserts
  • mehr als 50 % der Befragten haben schon einmal einen Grillkurs besucht

Wie und was grillt ihr? Hinterlasst im Blog oder auf unserer Grillseite auf Facebook gern einen Kommentar!

5 Gedanken zu „Wie grillen die Deutschen?“

  1. Na, das ist für mich als Besucher von Statistikvorlesungen alles etwas… sagen wir vage.
    Was heißt denn „grillen ganzjährig“? Mindestens einmal im Quartal? Jeden Samstag? Oder nur „können sich vorstellen auch im Winter zu grillen“?
    Und es fehlt ’ne Angabe, wie viele und was für Menschen befragt wurden. Wenn nur die Teilnehmer der deutschen Grillmeisterschaft befragt wurden, dann sieht das Ergebnis vermutlich anders aus, als wenn 2000 zufällig ausgewählte Bundesbürger angerufen wurden. 🙂

    Die Studie selbst konnte ich leider nicht online finden. Nur die von dir oben verlinkte PM.

  2. Ich gebe dir vollkommen recht. Leider fehlen einige wichtige Kennzahlen – aber die sind, wie du schon gesagt hast, nicht wirklich auffindbar. Deshalb habe ich aber auch bewusst nicht „xy % der Deutschen“ sondern „..der Befragten“ geschrieben. Ich gehe aber auch ehrlich gesagt nicht davon aus, dass Weber es sich leistet eine komplett unrepräsentative Studie in Auftrag zu geben…für eine Tendenz sind die Zahlen also glaube ich ok 🙂

  3. Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast… 😉

    Es wäre übrigens cool, wenn ihr eine Benachrichtungsfunktion für die Kommentare einbauen würdet. Habe jetzt auf Verdacht nochmal hier vorbei geschaut und so mehr zufällig mitbekommen, dass du geantwortet hast.

  4. Wir grillen eigentlich auch das ganze Jahr über. Im Sommer natürlich im Freien und bei schönem Wetter und im Winter in der eigenen Grillhütte. Gerade im Winter ist es in der Grillhütte besonders gemütlich. Innen hält das Feuer schön warm und Draußen liegt der Schnee.

  5. Wir sind richtige „Schönwetter-Griller“. Sobald die ersten Sonnenstrahlen in den Garten fallen, wird der Grill angeschmissen. Wenn mein Mann oder ich nicht anfangen zu grillen, fragen die Kinder schon, wann es denn mal wieder los geht 😉
    Für uns gehört zu einem schönen Sommerabend auch immer der Grill und ein kaltes Bier dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.